Promigate
     
    Geburtstage 21.05.2019
Geburtstage Marion Reiff
Geburtstage Otto Antonius
Geburtstage Peter Eng
Geburtstage Wolfgang Puschnig
Geburtstage Andreas Burckhardt
Geburtstage Markus Feldmann
Geburtstage Meinrad Lienert
Geburtstage Niklaus Riggenbach
Geburtstage Ralph Lewin
Geburtstage Urs Widmer
Geburtstage Ivo Minár
Geburtstage Conrad Felixmüller
Geburtstage Erich Dittmann
Geburtstage Gerhard Funke
Geburtstage Julius Jellinek
Geburtstage Marina Langner
Geburtstage Olga Oelkers
Geburtstage Uwe Rahn
Geburtstage Mark Cavendish
Geburtstage Mike Barson
Geburtstage Mary Robinson
Geburtstage Umberto Ammaturo
Geburtstage Dylan van Baarle
Geburtstage Andrei Dmitrijewitsch Sacharow
Geburtstage Rene Krhin
Geburtstage Carol Potter
Geburtstage Hutch Dano
Geburtstage Michelle Sinclair
Geburtstage Mr. T
 
    Promi-Geburtstage
    nach Kategorien
+   Movies, Kino
+   TV
+   Sport
+   Politik
+   Musik
+   Society
+   Kultur
 
    Promi-Geburtstage
    nach Monat
+   Januar
+   Februar
+   März
+   April
+   Mai
+   Juni
+   Juli
+   August
+   September
+   Oktober
+   November
+   Dezember
 
 

 

WILLKOMMEN AUF PROMIGATE.CH
Wissen Sie, wer HEUTE Geburtstag hat? Hier Sehen Sie täglich, welche prominenten Personen aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und der ganzen Welt Geburtstag feiern.
 
Subscribe Newsletter
Featured Celebrity Birthdays
Geburtstag Larry Bird
mitteilen in: Facebook Facebook  Twitter Twitter  Google Google Bookmarks
Name      Larry Bird
Geburtsdatum 07.12.1956
Infos Sport
  Larry Joe Bird (* 7. Dezember 1956 in West Baden Springs, Indiana) ist ein ehemaliger amerikanischer Basketballspieler. Er spielte 13 Jahre in der US-Profiliga NBA bei den Boston Celtics als Small Forward und später auch Power Forward und gilt als ein herausragender Spieler der 1980er Jahre. Bird gewann dreimal den NBA Most Valuable Player Award (1984–86) sowie drei NBA-Meisterschaften mit den Celtics (1981, 1984 und 1986). Als Teil des US „Dream Teams“ gewann er bei den Olympischen Spielen 1992 die Goldmedaille. Sein Spitzname als Basketballspieler war „Larry Legend“, in Anspielung an seine legendäre Spielweise. Am 2. Oktober 1998 wurde Bird in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen. Von 1997 bis 2000 arbeitete er als Head Coach bei den Indiana Pacers, seit 2003 als Sportdirektor. Als Einziger in der Geschichte der NBA gewann er die Auszeichnungen als MVP (1984–86), Coach of the Year (1998) und als Executive of the Year (2012).
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
 
Links » de.wikipedia.org/wiki/Larry_Bird
  » Kindername Larry in Kindernamen.ch
  » Vorname Larry in vornamen.onlineregister.ch
  » Larry Bird auf Aktuellenews.ch
  » Larry Bird auf Videos.ch
 
Piktogramme   Larry Bird in Youtube.com
    Larry Bird in Facebook.com
    Larry Bird in Twitter.com
 
Quellen: Youtube.com
de.wikipedia.org/wiki/Larry_Bird
 
Alle Angaben ohne Gewähr

MeldungAenderungsmeldung an Promigate.ch
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Video-Anzeige 
Andreas Burckhardt
Andrei Dmitrijewitsch Sacharow
Carol Potter
This + That': 'Game of Thrones' Edition
The Late Late Show - Carpool Karaoke Pri...
Taylor Swift’s Full Interview with Ellen
 
Copyright 1996-2019 by Onlineverlag HELP Media AG  •  HELP.CH your e-guide ®  •  All rights reserved.
Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE